Kommentare: 11
  • #11

    Dr. Karin Dunsford (Mittwoch, 14 Mai 2014 15:22)

    Liebe Natascha,
    es ist mit großer Dankbarkeit, daß ich den Erfolg Deiner Arbeit bestätige. Insbesondere Deine monatelange Begleitung, spirituelle Wegweisung und Klarheit in dem Blick, den Du auf eine verzweifelte Situation geworfen hast: All dies hat zu einer Lösung (im vielfachen Sinn) geführt. Die Affirmation, die mich zum Loslassen aufforderte und in der Aussage mündete: "alles findet eine wunderbare Lösung", hat mich in den dunkelsten Stunden begleitet, mich immer wieder ruhig werden lassen. Letztlich hat sie einen Wandel in meinem Denken und damit einhergehend in meiner Haltung bewirkt. Heilung im umfassenden Sinn. Die Lösungen, die sich jetzt ergeben haben, hätte ich mir gar nicht ausmalen können. Obwohl noch mit schwerer Arbeit befaßt, ist mein Herz voller Freude. Danke, daß Du durch Dein Sein das All-Eins-Sein so wunderbar fühlbar machst. Du - - Ein Lichtstrahl von der geistigen Sonne, immer mit dem Ursprung verbunden.
    Herzlichst
    Dr. Karin Dunsford

    14. Mai 2014

  • #10

    Inge Ballé (Sonntag, 05 Januar 2014 18:14)

    Liebe Natascha,
    eine wahrhaftig schöne Seite.Werde bestimmt immer wieder mal auf dieser Seite landen ( hab sie schon bei den Favoriten )
    Alles Liebe für Dich und bis auf bald!
    Liebe Grüße von Inge

  • #9

    kerstin (Dienstag, 17 Dezember 2013 18:51)

    Hallo Natascha,
    habe mich gerade über deine Mail gefreut und mir deine Seite angeschaut! Finde ich sehr interessant! Da werde ich mich wohl mal in Ruhe einlesen =)
    Ihr habt einen sehr schönen Hof, wo eure Vierbeiner es sicher lieben zu leben!
    Viele liebe Grüße, Kerstin und Bizy

  • #8

    isabellla (Donnerstag, 08 August 2013 07:36)

    Liebe Natascha-
    Ich möchte Dir nochmal von Herzen danken
    für Alles was du für uns tust und getan hast-
    Ich bin froh, bei euch gelandet zu sein- deine meditation
    Ist eine super Ergänzung zu meinen mnanchmal nervenraubenden
    Alltag ;-);-) herzlichst deine isabella
    Herzlichst deine Isabella

  • #7

    Sandra (Mittwoch, 17 Juli 2013 23:20)

    Was für eine schöne Seite! Beeindruckend, wirklich toll!!
    Danke, dass es Dich gibt :-)

  • #6

    Berit (Freitag, 24 Mai 2013 22:08)

    " Du bist heute dort, wohin dich deine Gedanken gebracht haben,
    Du wirst morgen dort sein, wohin deine Gedanken dich führen!

    James Allen

    Alles liebe für dich, wir werden uns treffen!

  • #5

    Michael Bernhardt (Mittwoch, 15 Mai 2013 21:38)

    An meine Frau ....das was du in diesen zwei Jahren geschafft hast...dein Studium..den Hof...und....das du nie deinen Mann vergessen hast.....ich liebe dich süße.

    Dein Michi.....auch wenn er als mal schimpft...ich bin Stolz auf dich....

  • #4

    tina (Montag, 13 Mai 2013 09:52)

    hi
    mein pc hat deine homepage gefunden. das ist ja echt unglaublich. hast du schön gemacht. tolle bilder. freue mich schon auf die ersten kurse.
    lg und viel errfolg mit deiner arbeit!

  • #3

    Nadine M. (Freitag, 10 Mai 2013 17:31)

    Liebe Natascha!
    Ich wünsche Dir alles Gute und viel Freude :)
    Die Bilder sind super!
    LG

  • #2

    Steffi (Donnerstag, 09 Mai 2013 13:57)

    Sehr schick;) Bin schon gespannt wenn die seite komplett fertig ist!!
    Weiter so!! LG Steffi

  • #1

    Nicole Hehnke (Donnerstag, 02 Mai 2013 07:43)

    Stufen – Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!

    “Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
    Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
    Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
    Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
    Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
    Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
    Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
    In andre, neue Bindungen zu geben.
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
    Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

    Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
    An keinem wie an einer Heimat hängen,
    Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
    Er will uns Stuf’ um Stufe heben, weiten.
    Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
    Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
    Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
    Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

    Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
    Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
    Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…
    Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!”

    H.Hesse

    Alles Liebe! :-)